Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Denkanstöße

Ein Blick in die Berufswelt lässt erkennen: Die Akademisierung unserer Gesellschaft schreitet kontinuierlich voran. Die Konsequenz daraus ist ein inzwischen enormes Maß an Vertrauen in wissenschaftliche Erkenntnisse. Aber auch in das, was lediglich dafür gehalten wird!

Tatsächlich verbergen sich hinter solchen Pseudowissenschaften meist kommerzielle Interessen. Mit derart unfairen Machenschaften hat sich jede Menge Unfug unters Volk streuen lassen. Und selbst die Erkenntnisse der seriösen Wissenschaft geben vielfach Anlass zur Hinterfragung. Denn diese Erkenntnisse kommen viel zu theoretisch daher - für all jene, die bereits betroffen sind, von den typischen - als krankhaft empfundenen - Symptomen unserer schnelllebigen Zivilisation! Solche Theorien haben dazu beigetragen, dass wertvolles (Erfahrungs-) Wissen längst so gut wie ausgelöscht wurde. Da kann es kein Fehler sein, dem gesunden Menschenverstand auf die Sprünge zu helfen!